Trockenes Auge

entsteht durch Funktionsstörungen des Tränenfilms und kann zu ausgeprägten Befindlichkeitsstörungen führen.

Es gibt viele Ursachen, welche die Entstehung des trockenen Auges begünstigen können:

Umwelteinflüsse wie Ozon, Staub, Rauch, Wind, Abgase, Lösungsmitteldämpfe, Zugluft, zu geringe Luftfeuchtigkeit der Raumluft (Zentralheizung) oder Klimaanlagen.

Anhaltende Belastungen unserer Augen wie z.B. langes Lesen, Fernsehen oder Bildschirmtätigkeit, insbesondere bei falscher Beleuchtung oder Einrichtung des Bildschirmarbeitsplatzes.

Weitere Ursachen sind zu geringe Flüssigkeitszufuhr, falsche Ernährung, Nikotin, schlecht sitzende Kontaktlinsen oder nicht mehr passende Brillen.

In einigen Fällen liegen den Beschwerden bestimmte Krankheitsbilder zugrunde. Dazu zählen die rheumatoide Arthritis, Schilddrüsenfunktionsstörungen, Störungen des Hormonhaushaltes (Wechseljahre), das Sjögren Syndrom oder Diabetes mellitus.

Bestimmte Medikamente, wie z.B. Psychopharmaka (Antidepressiva), die "Pille" oder Bluthochdruckmittel (Betablocker) wirken sich ungünstig auf den Tränenfilm aus.

Allergien auf Pollen, Hausstaub, Medikamente oder Kosmetikprodukte führen zu Irritationen von Augen und Lidern.

Bei trockenen Augen kann die Verträglichkeit von Kontaktlinsen eingeschränkt sein. Kontaktlinsenpflegemittel können zusätzlich die Augenoberflächengewebe belasten.

Typische Symptome, die auf Trockenheit hindeuten, sind: Augenbrennen, Bindehautrötung, Druckgefühl, Fremdkörpergefühl, stechende Schmerzen, vermehrter reaktiver Tränenfluss (häufig! Überschießendes Tränen ist oft das erste Anzeichen für ein trockenes Auge), "empfindliche Augen", Schwellung, Rötung oder Jucken der Lidränder, eingeschränkte Kontaktlinsentoleranz.

Wir haben einen Wartebereich auf der Terrasse sowie einen weiteren Wartebereich im Untergeschoss eingerichtet, damit Sie, liebe Patientinnen und...

Weiterlesen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten !
Nachfolgend geben wir Ihnen unseren aktuellen sowie die folgenden Urlaube und Ordinationssperren bekannt
Unser...

Weiterlesen

ist ein Untersuchungsverfahren, mit welchem völlig schmerzfrei und in nur wenigen Minuten ohne vorheriges Erweitern der Pupillen Netzhaut und Sehnerv...

Weiterlesen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten ! Wir verfügen über eines der modernsten Geräte zur Diagnostik und Dokumentation des Augenhintergrundes, ein...

Weiterlesen

entsteht durch Funktionsstörungen des Tränenfilms und kann zu ausgeprägten Befindlichkeitsstörungen führen.

Es gibt viele Ursachen, welche die...

Weiterlesen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

Termine ohne Voranmeldung sind ab sofort nicht mehr möglich!

Weiterlesen