Seit 1. Dezember 2014 befindet sich wir unsere  Ordination an einem neuen Standort in einer verkehrsberuhigten Gegend mitten im Grünen:

Dr.-Schreber-Gasse 10, 1130 Wien

(Eingang: Heubergergasse 10, Top 1)

öffentlich erreichbar mit der Straßenbahnlinie 60, Haltestelle „Sillerplatz“, 3-4 Gehminuten.

Bei Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug ersuchen wir Sie, aus Rücksichtnahme auf unsere Nachbarschaft wenn möglich auf der Speisingerstraße oder dem Sillerplatz zu parken (Gehzeit wenige Minuten). Vielen Dank!

Für das Parken Ihres Fahrrads steht ein eigener (nicht abgesperrter) Radabstellplatz zur Verfügung.

 

 

 

Die Ordination ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

Montag:        12.40 - 17.50

Dienstag:      12.00 - 17.20

Mittwoch:      07.30 - 13.30

Donnerstag:  08.00 - 13.30 

Freitag: ausschließlich nach Vereinbarung 08.00 - 12.00 

Zu diesen Zeiten sind meine Mitarbeiterinnen und ich für Ihre Anliegen da. Sie können persönlich oder telefonisch einen Termin vereinbaren, ein Rezept, eine vereinbarte Überweisung oder die bestellten Kontaktlinsen abholen bzw. den vereinbarten Termin zur Kontrolle Ihrer Augen, zur Gesichtsfelduntersuchung oder zur Kontaktlinsenschulung wahrnehmen. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, nützen Sie bitte die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Fax +43(1)802 00 23 20 oder Email (Kontaktformular).

Terminwünsche, welche Sie über unseren Anrufbeantworter bekannt geben, können wir leider nicht erfüllen. Wir ersuchen um Verständnis, dass außer in sehr dringlichen Fällen keine Rückrufe erfolgen können.

Untersuchungen gegen Privatverrechnung (Privattermine) finden meist montags und dienstags außerhalb der kassenärztlichen Ordinationszeiten gegen Voranmeldung statt.


Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage!

Hier erhalten Sie eine erste Übersicht über unser Team, unsere Leistungen und vieles mehr. Kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie Fragen haben.

 

Frau Dr. Doris Gatterer-Johler

Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie,

Belegärztin im Evangelischen Krankenhaus, 1180 Wien


 

 

Allgemeine Hinweise:

Bei Erstuntersuchungen, den alle 1-2 Jahre empfohlenen Vorsorgekontrollen sowie Untersuchungen bei speziellen Fragestellungen führen wir eine umfassende Augenüberprüfung durch, welche in der Regel auch die Beurteilung Ihres Augenhintergrundes beinhaltet. Hierzu ist eine medikamentöse Pupillenerweiterung nötig, welche für bis zu 3 Stunden eine Sehverschlechterung zur Folge hat. Da im Anschluss daran das Lenken eines Fahrzeuges gesetzlich verboten ist, empfehlen wir Ihnen, ohne eigenen PKW zu kommen!

Alternativ bieten wir Ihnen eine der neuesten Technologien, die Öffnet internen Link im aktuellen FensterOptomap - Ultra-Weitwinkel-Netzhautfotographie an, welche in der Regel ohne medikamentöse Pupillenerweiterung eine genaue Dokumentation Ihres Augenhintergrundes ermöglicht. 

Sollten Sie über Vorbefunde verfügen, welche das Auge oder im Fall einer internistischen oder neurologischen Fragestellung Ihre Grunderkrankung betrifft, bringen Sie diese bitte mit. Bringen Sie bitte auch Ihre zuletzt getragenen Brillen mit, auch wenn damit nicht mehr ausreichendes Sehvermögen besteht.

Terminkalkulation und Wartezeiten:

Unser Anliegen ist es, uns für Ihre Untersuchungen genügend Zeit zu nehmen und die Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Unsere Terminvergabe erfolgt grundsätzlich nach Voranmeldung, abgesehen von akuten Entzündungen, Sehstörungen oder Notfällen, welche vorrangig behandelt werden müssen. Die Termine werden je nach Dauer der geplanten Untersuchung zeitlich kalkuliert, für sich ergebende nötige Ergänzungsuntersuchungen vereinbaren Sie bitte nach Abschluss der Behandlung einen Folgetermin.

Bitte halten Sie die Termine ein. Zu frühes Erscheinen in der Ordination wirkt sich auf den Ordinationsablauf ungünstig aus. Die vereinbarte Zeit wird auch in diesem Fall streng eingehalten, um andere PatientInnen nicht durch längere Wartezeiten zu benachteiligen. Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitten wir unbedingt um Absage (Telefon, Anrufbeantworter oder Fax), um anderen PatientInnen die Möglichkeit zu geben, diesen in Anspruch zu nehmen.

Kinder

... sind bei uns herzlich willkommen. Zur Verkürzung der Wartezeit stehen Bücher und Spielzeug zur Verfügung. Wir bemühen uns, Babys und Kleinkinder - soweit organisatorisch möglich - vorzunehmen. Wartezeiten lassen sich dennoch nicht vermeiden. Wir bitten Sie dies bei der Terminvereinbarung zu berücksichtigen, damit die Unersuchungszeit nicht gerade in die gewohnte Schlafenszeit Ihres Kindes fällt. Günstig ist es, das Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier Ihres Kindes mitzunehmen. Auch der Teddybär oder die Puppe lässt sich gerne mal die Augen untersuchen...

Information für Kinder:  Öffnet internen Link im aktuellen Fensterdie Tigerfamilie beim Augenarzt 

 

 

... sind ab sofort nicht mehr möglich. Bitte rufen Sie uns an, bei Nichterreichbarkeit werden Sie sobald als möglich zurückgerufen. Wir bemühen uns...

Weiterlesen

Information für alle Patient/innen, die schon länger nicht bei uns waren:

Adressänderung - wir sind umgezogen!

 

Weiterlesen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten !
Nachfolgend geben wir Ihnen unsere nächsten Urlaube und Ordinationssperren bekannt
Unsere Vertretung für die...

Weiterlesen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten ! Wir verfügen seit einiger Zeit über eines der modernsten Geräte zur Diagnostik und Dokumentation des...

Weiterlesen